Fragen kostet nichts.

Und unsere Leistungen nur wenig mehr. Schreiben Sie uns doch gern - Oder rufen Sie uns an:

0431 556 86 450

Referenz: Hebbelschule Kiel

Umfangreiche Neugestaltung mit dem Contao CMS nach genauen Design Vorgaben

Die Referenz "Hebbelschule Kiel" im Detail

Wir präsentieren Ihnen die umfangreiche Neugestaltung der Website der Hebbelschule Kiel im Detail.

Professionelle Hilfe muss her

Die Idee zu einer neuen Website mit dem Contao CMS war auch vor unserer Zusammenarbeit bereits geboren. Die Vorteile der übersichtlichen Bearbeitung, updatefreundlichen Module und der Sicherheit standen schon früh fest. So haben Lehrer der Hebbelschule eine eigene Website auf Basis von Contao entwickelt. Mit vielerlei Gestaltung war man nicht zufrieden, und mangels eines Konzepts zur Bedienung machte immer mehr Content die Website schnell sehr überladen und die Bedienung wurde immer mehr frustrierend. Es stand den Lehrern auch nicht genug Zeit neben ihrer Lehrertätigkeit zur Verfügung, um all diese Probleme im Alleingang zu lösen.

Alte Website der Hebbelschule Kiel
Ehemalige Website der Hebbelschule Kiel

Wir brauchen eine neue Website

Gesamtansicht der neuen Website am PC
Gesamtansicht der neuen Website am PC

Gern nahmen wir uns der Sache an und schnell stand fest: Die günstigste, schnellste und produktivste Lösung ist eine komplett neue Website. Da vorhandene Contao Templates nicht alle Designwünsche des Lehrerteams erfüllen konnten, wurde gemeinsam mit den Kunstlehrern ein komplett neues, eigenständiges Design entworfen. Das Design orientiert sich dabei an der Bedienung, damit eine optimale Nutzererfahrung gewährleistet wird. Aufgrund voraussichtlich vieler Bilder und einer damit verlängerten Ladezeit, verzichten wir bewusst auf unnötige Effekte und halten die Website damit sachlich und gut lesbar.

Sonderwünsche

Der Kalender

Ein Kalender ist für eine Schule eine tolle Sache - Schüler, Lehrer und andere Interessierte sind schnell über anstehende und vergangene Termine informiert. Ferien, Veranstaltungen und vieles mehr lassen sich leicht pflegen und übersichtlich darstellen.

Die Hebbelschule hatte dabei zwei Sonderwünsche:

Da die Schule das verbreitete Iserv-Serversystem einsetzt und dort bereits ihren Kalender pflegt, sollte der neue Kalender die Termine aus Iserv automatisch auf der neuen Website darstellen - ohne, dass diese doppelt angelegt werden müssen.

Darüberhinaus ist den Lehrern der Hebbelschule die Wichtigkeit einer mobilen Website bewusst. Daher sollte der Kalender auch auf einem Smartphone gut bedienbar sein.

Kalenderansicht
Kalenderansicht der Hebbelschule auf dem PC

 

Mit einem Contao Plugin ist der Austausch der Kalender zwischen Iserv und Contao leicht zu integrieren und von den Lehrern selbst zu pflegen. Beim Design des Kalenders hat der User stets die Wahl zwischen verschiedenen Ansichten: Einem Kalenderblatt und einer Terminliste. Am PC erscheint zuerst beim Öffnen der Kalender-Seite immer das Kalenderblatt. Die Bedienung ist von Outlook und anderen Terminverwaltungen sofort gewohnt und komfortabel.

Auf dem Smartphone ist diese Ansicht höchst unpraktisch, da die Bildschirmbreite zur vollen Darstellung nicht ausreicht. Daher öffnet das Smartphone automatisch zuerst die Terminliste, die sich leicht scrollen lässt.

Beides jeweils mit der Option, auf die jeweils andere Ansicht auf jedem Gerät umzuschalten.

So sparen sich die meisten User einen Klick und die Suche nach der korrekten Ansicht. Wenige User stören sich an der Ansicht auf Smartphone oder PC und können leicht selbst jederzeit umschalten. Diese Lösung wurde von den Nutzern viel gelobt und von anderen Kunden genauso gewünscht.

Die Geschichte der Hebbelschule

Es gab bereits ein fertiges Schülerprojekt, wie die Geschichte der traditionsreichen Hebbelschule dargestellt werden sollte. Wir konnten diese Zeichnung originalgetreu in die Website einbinden. Dabei haben wir nicht einfach ein Bild davon eingefügt: Es handelt sich um eine von den Lehrern spielerisch leicht zu bearbeitende HTML-Tabelle, die in Form eines Zeitstrahls dargestellt wird und beliebig erweiterbar ist. Eine besondere Herausforderung ist es dabei immer, ein gezeichnetes Bild in HTML umzusetzen: Ein Bild hat immer DIN A4. Die Website aber soll auf vollkommen verschiedenen Geräten, Bildschirmgrößen und Formaten dargestellt werden.

Wir finden die Lösung dazu, wie auch die Hebbelschule selbst, sehr gelungen.